Skip links

Der Kauf eines Hochzeitskleides: Was du im voraus budgetieren solltest

Inhaltsverzeichnis

Die Wahl des perfekten Hochzeitskleides ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zur Hochzeit. Doch die Freude an der Anprobe kann schnell von einer überwältigenden Frage überschattet werden: Was kostet eigentlich ein Hochzeitskleid und wie viel sollte ich dafür einplanen? In diesem Beitrag wollen wir dir helfen, einen Überblick über die anfallenden Kosten zu bekommen und deinen Budgetplan für dein Traumkleid zu erstellen.

Die Kosten für Hochzeitskleider: Eine Übersicht

Hochzeitskleider sind in verschiedensten Preisklassen erhältlich. Ein einfacheres Modell von der Stange kann bereits für einige hundert Euro erworben werden, während ein Kleid von einem renommierten Designer mehrere tausend Euro kosten kann. Es gibt auch maßgeschneiderte Kleider, die je nach Material und Arbeitsaufwand schnell vierstellige Beträge erreichen können. Es ist wichtig, dass du dich im Vorfeld über die verschiedenen Optionen und Kosten informierst, um das richtige Kleid für dein Budget zu finden.

Ein wichtiger Punkt, den viele Bräute bei der Budgetierung nicht berücksichtigen, sind die zusätzlichen Kosten für Accessoires, Änderungen und möglicherweise auch die Reinigung nach der Hochzeit. Diese können zusammen schnell einige hundert Euro ausmachen. Daher ist es sinnvoll, diese Posten von Anfang an mit einzukalkulieren.

Verstehen der verschiedenen Preiskategorien

Budget-Kleider

Wenn du nach einer kostengünstigen Option suchst, gibt es heutzutage viele Anbieter, die erschwingliche Hochzeitskleider verkaufen. Diese „Budget“-Kleider können in Kaufhäusern oder online gekauft werden und liegen oft unter 500 Euro. Sie sind oft maschinell gefertigt und verwenden günstigere Materialien. Aber auch wenn diese Kleider günstig sind, können sie dennoch attraktiv und stilvoll sein.

Mittelklasse-Kleider

Die Mittelklasse für Hochzeitskleider liegt in der Regel zwischen 800 und 2.000 Euro. In dieser Preisklasse findest du eine große Auswahl an Designs und Stilen. Die Kleider sind in der Regel aus hochwertigeren Materialien gefertigt und bieten oft mehr Details und Verzierungen. Viele lokale Brautmodengeschäfte bieten eine gute Auswahl in diesem Preissegment.

Designer-Kleider

Wenn du ein Hochzeitskleid von einem bekannten Designer oder eine maßgeschneiderte Kreation möchtest, musst du tiefer in die Tasche greifen. Diese Kleider können mehrere tausend Euro kosten, je nachdem, welcher Designer es ist und wie viel Detailarbeit und Individualisierung in das Kleid eingeflossen ist.

Budgetplanung: Was du berücksichtigen solltest

Bei der Planung deines Budgets für dein Hochzeitskleid gibt es einige Punkte, die du beachten solltest:

Extra Kosten

Vergiss nicht, die Kosten für Accessoires, Änderungen und Reinigung mit einzuplanen. Dazu gehören Schleier, Schuhe, Schmuck, Dessous und eventuell eine Stola oder ein Bolero-Jäckchen für kältere Temperaturen. Auch eine professionelle Reinigung nach der Hochzeit kann sinnvoll sein.

Sei realistisch

Es ist wichtig, realistisch zu sein, wenn du dein Budget planst. Wenn du ein Kleid für 1.000 Euro planst, dann probiere keine Kleider an, die 3.000 Euro kosten. Es kann schwer sein, sich von einem Kleid zu verabschieden, in das du dich verliebt hast, aber das weit außerhalb deines Budgets liegt.

Praktische Tipps zum Kauf deines Hochzeitskleides

Beginne früh

Eine gute Faustregel ist es, etwa 9 bis 12 Monate vor deinem Hochzeitstag mit der Suche nach deinem Kleid zu beginnen. Dies gibt dir genügend Zeit, verschiedene Stile und Designer zu erkunden, Anproben zu planen und eventuelle Änderungen vorzunehmen.

Plane für Änderungen

Selbst wenn du dein Traumkleid gefunden hast, wird es wahrscheinlich einige Anpassungen benötigen, um perfekt zu passen. Ob es sich um das Kürzen der Länge, das Anpassen der Taille oder das Hinzufügen von Trägern handelt, diese Änderungen brauchen Zeit und können zusätzliche Kosten verursachen.

Vertraue auf Experten

Die Beraterinnen in einem Brautmodengeschäft wie ma’nova haben umfangreiche Erfahrungen und ein tiefes Verständnis für Brautmode. Nutze ihr Wissen und ihre Expertise, um das perfekte Kleid zu finden und eine kluge Entscheidung zu treffen.

Dein perfektes Kleid bei ma’nova

Wenn du nach deinem perfekten Hochzeitskleid in München suchst, ist ma’nova der richtige Ort für dich. Unser geschultes Team wird dich bei jedem Schritt deiner Reise begleiten, vom ersten Blick in den Showroom bis zum Moment, in dem du dein perfekt sitzendes Kleid mit nach Hause nimmst.

Du findest bei uns eine breite Palette von Stilen, von schlicht und klassisch bis hin zu modern und trendig, und eine Vielzahl von Designermarken, die alle sorgfältig ausgewählt wurden, um unseren anspruchsvollen Bräuten das Beste zu bieten. Egal, ob du ein Kleid aus der Mittelklasse suchst oder ein Designerkleid dein Traum ist, wir haben etwas für jedes Budget.

Erinnerst du dich an die Bedeutung der frühzeitigen Planung? Bei ma’nova haben wir dies berücksichtigt und bieten eine bequeme Online-Terminplanung an, damit du deinen Besuch in unserem Store bequem und stressfrei planen kannst. Jede Braut, die unseren Showroom besucht, erhält eine persönliche Stilberatung, um sicherzustellen, dass sie das perfekte Kleid findet.

Ein Hochzeitskleid ist mehr als nur ein Kleid – es ist ein Symbol für deine Liebe und Verpflichtung und ein wesentlicher Bestandteil deiner Hochzeitsfeierlichkeiten. Bei ma’nova möchten wir dir helfen, das perfekte Kleid zu finden, das deine Persönlichkeit widerspiegelt und dich strahlen lässt. Buche heute noch deinen Termin online und beginne deine Reise zu deinem Traumkleid.

Weitere Tipps für Bräute
× Kontaktiere uns per WhatsApp